Berufsethik in der Beratung


Dieser Kurs ist eine Anregung für Beraterinnen und Berater, sich mit berufsethischen Fragestellungen zwischen berufsverbandlichen Anforderungen und eigenen Wertmaßstäben auseinander zu setzen. 

Der Kurs wird Beraterinnen und Beratern, sowie anderen Interessenten am Thema kostenlos zur Verfügung gestellt, würden uns aber auch über Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge, Anregungen sehr freuen. Die Entwicklung des Kurses kann so weiter voran gehen.

 

Bei dem Kurs handelt es sich gewissermaßen um ein Experiement.  In einer Lehrveranstaltung im Studiengang Counseling (Ehe-, Familien-, Lebensberatung) an der Theologischen Hochschule Friedensau wurden die Studierenden angeregt, ihre Erkenntnisse zur Berufsethik für einen Onlinekurs aufzubereiten und zur Verfügung zu stellen. Die wesentlichen Inhalte sollten kurz und knapp vermttelt werden und zum weiteren Nachdenken über das Thema anregen. Dabei sollten frei verfügbare Quellen zugänglich gemacht und mit unterschiedlichen medialen Gestaltungsmitteln gearbeitet werden.  Natürlich noch weit entfernt von großartiger Onlinkurs-Entwicklung .... aber ein Anfang.  Wer sich mit diesem wichtigen Thema auseinandersetzen möchte, ist herzlich eingeladen, sich für diesen kostenlosen Kurs einzuschreiben und als kleines Dankeschön gerne auch ein Feedback zu geben. ;-)

Kern des Kurses sind Lerneinheiten, für welche Powerpoint Dateien mit der Software Articulate Storyline aufbereitet wurden und um einige Texte ergänzt wurden. Diese Lerneinheiten bilden die wesentliche Struktur des Kurses. Die Reihenfolge der Lernpfade ist eine Empfelung, aber nicht zwingend einzuhalten, da der gesamte Onlinekurs dazu dienen soll, sich an das Thema "Berufsethik" heranzutasten.

Darüber hinaus finden sich im Menüpunkt "Dokumente" und "Links" zahlreiche Anregungen, die für das Weiterarbeiten an dem Thema Hinweise und Ideen geben.

Insgesamt will dieser Onlinekurs nicht eine klar definierte Wissens- oder Informationsvermittlung erreichen, sondern für das Thema sensibilisieren und Anregungen zu professionellen, auch verbandspolitischen Diskussion geben. Es ist geplant, den Kurs nach und nach weiter auszuebauen.

Team MA Counseling

Studierende

Herzlichen Dank den Studierenden aus dem Studiengang MA in Counseling, die an diesem Projekt mitgewirkt haben:

Katy Bromberg-Knaup
Udo Brünner
Peter-Joseph Bulengela
Allmuth Hinkelmann
Marco Knorr
Oliver Schwenger
Philipp Steinweber

Projektleitung und redaktionelle Verantwortung: Andreas Bochmann